„DI-Studie: Berufseinsteiger und Studierende fühlen sich nicht auf die Digitale Transformation vorbereitet“

…und damit sind Sie nicht alleine. Wie gut sind Sie auf die nahe Zukunft vorbereitet, was tun Sie für die digitale Mitarbeiterqualifizierung.

„Ein Drittel der IT Projekte (32,2%) wird abgebrochen; die Hälfte der Projekte (46,8 %) verzögert sich erheblich mit teilweise signifikanten Kostensteigerungen“

…messen Sie die Projektzufriedenheit von Projektbeginn an und erkennen Sie frühzeitig Schwachstellen und Probleme. Stellen Sie Ihren Endanwendern aussagefähige Tutorials zur Verfügung und viele mehr.

Betriebliche Unterweisungen

Aktuelles Video zu betrieblichen Unterweisungen.

» Video ansehen

Psychologische Gefährdung

Der einfache Einstieg in die PG

Die Psychologische Gefährdungsbeurteilung einfach gemacht:

» Video ansehen

Kunden-
beziehungen 4.0

Product Relation Mangement

Kundenbeziehungen zu stabilisieren wird immer wichtiger. Hier ein Lösungsvorschlag:

» Video ansehen

Staff Relationship Management

Human Ressouces

Klassische Befragungen zum Thema Arbeit und Mitarbeiter haben einen Nachteil, sie sind Punktbefragungen. Die Innovation von visitares ist eine kontinuierliche Befragung mit dem Ziel Trendverläufe von Schwachstellen und Problem frühzeitig zu erkennen. Sie werden staunen welche neuen Kennzahlen Sie im HR entwickeln können.

Jährliche Pflichtunterweisungen

Wer kennt nicht die lästige Pflicht von Pflichtunterweisungen, visitares unterstützt Sie dabei. Dabei ist es unerheblich welche Art von Pflichtunterweisungen sie benötigen, Sie können visitares jederzeit umfassend anpassen, hier einige Beispiele zur Pflichtunterweisung: Stolpern, Ausrutschen, Stürzen; Heben und Tragen; elektrische Geräte; Ergonomie; Wegeunfälle; Verhalten im Notfall; Verhalten im Brandfall und vieles mehr...

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Schaffen Sie die Grundlagen für ein betriebliches Gesundheitsmanagement, was möchte die Belegschaft. Wo ist Handlungsbedarf; wo gibt es bereits Schwachstellen; was ist wirklich gewünscht.

Psychologische Gefährdung

Einstieg in Psychologische Gefährdungsbeurteilung. Das Arbeitsschutzgesetz verpflichtet Arbeitgeber dazu, auf Basis einer Beurteilung der Arbeitsbedingungen zu ermitteln, welche Maßnahmen des Arbeitsschutzes erforderlich sind (vgl. § 5 ArbSchG). Bei dieser Gefährdungsbeurteilung sind auch psychische Belastungen der Arbeit zu berücksichtigen (vgl. § 5 ArbSchG, Ziffer 6). Jahresvergleiche sind in der Standardauswertung realisierbar.

Führungskräftefeedback

Einsam an der Spitze – auch Führungskräfte benötigen ein offenes und neutrales Feedback. Hierzu ist Feingefühl erforderlich und wir empfehlen Erfahrungen mit anderen Befragungen zu sammeln.

Kontinuierliche Verbesserungen, betriebliche Veranstaltungen

Einfach und schnell die Belegschaft erreichen und sofort auswerten, keine Verzögerungen mehr. Binden Sie visitares in ihr tägliches Personalmanagement ein. Morgens die Abfrage und am Nachmittag die ersten Ergebnisse auswerten.

Frühwarnsystem

Die üblichen Befragungen (Mitarbeiter oder auch Kunden) sind Punktbefragungen und haben somit nur bedingt eine nachhaltige Aussagekraft. Ziel ist es Mitarbeiter (aber auch Kunden) kontinuierlich (z. B. monatlich) zu einer Eingabe zu motivieren, hierzu stehen in visitares die Pinnwand und weitere Funktionen zur Verfügung. Mit einer entsprechenden Trendanalyse können Sie wesentlich früher auf entsprechende Szenarien reagieren. Solche Kennzahlen sind bisher nur bedingt verfügbar und erweitern Ihre Möglichkeiten im Hinblick auf Ihre Mitarbeiterführung.

Die Grafik zeigt die gewichtete Trendentwicklung beim Fachwissen – hier Tendenz stark steigend.

Der Trend nun aufgegliedert in die möglichen Antworten, eine Gewichtung ist hier nicht möglich. Auffallend sind die starken Schwankungen.

Product Relationship Management

Wozu ein Product Management System

Sie sind Hersteller und / oder Lieferant von erklärungsbedürftigen Produkten und möchten Ihren Kunden detailliertere Informationen liefern als bisher. Der Kunde hat erhöhten Informationsbedarf zu Ihren Produkten, dabei möchte er nicht aufwändig Artikelkataloge durchsuchen, sondern möchte schnell und einfach Dokumentationen, Anleitungsvideos und weitergehende Beschreibungen zum gesuchten Produkt finden. Die üblichen Marketinginstrumente wie die eigene Homepage, die sozialen Medien, Newsletter u. a. m. lassen sich nicht strukturiert genug aufbauen und sind sehr vertrieblich orientiert.

Kundenbindung nachhaltig

Aufbau einer nachhaltigen Kundenbindung durch eine offene Kommunikation und inhaltlich anspruchsvolle Dokumentation, die sich signifikant vom Wettbewerber unterscheidet. Dies stellt eine Erweiterung der Kundendienstleistung dar, um sich beim Kunden im Gespräch zu halten.

Kommunikationsplattform

visitares stellt über die Pinnwand eine umfassende Kommunikationsplattform zur Verfügung. Hier können Sie sich mit Ihren Kunden wie in einem Forum austauschen. Je nach Konfiguration der Pinnwand können Sie beliebige Netzwerke aufbauen, selbst Kunden können untereinander kommunizieren.

Kundenbefragungen

Integrieren Sie Ihre Kundenbefragung in die visitares Plattform, um den Kunden die Möglichkeit einzuräumen hier die Bewertung Ihrer Produkte und Dienstleistungen vorzunehmen. Dabei können Sie nicht nur die üblichen, jährlichen Punktbefragungen durchführen, sondern erlauben den Kunden ganz speziell zu jedem Zeitpunkt (einstellbar) die Bewertung . Die daraus resultierende Trendanalyse liefert Ihnen ganze neue Kennwerte für die Beurteilung Ihrer eigenen Leistungsfähigkeit aus Kundensicht.

Kundenbindung

Kundenbefragungen sind ein alter Hut, jedoch im Zusammenspiel mit aussagefähigen Informationen (Berichte, Anleitungsvideos, Trouble Shooting etc.) und Kundenkommunikation auf der visitares Pinnwand können auch Kundenbefragungen verstärkt genutzt werden. Der Kunde kann über die Pinnwand jederzeit über den aktuellen Stand der Befragungen informiert werden und erhält somit wichtige nicht alltägliche Informationen.

Trendentwicklung bei der Kundenbefragung zu den Dienstleistungen, im Februar gab es keine Rückmeldungen. Tendenz ab März wird die Bewertung etwas schlechter.

Der Trend nun aufgegliedert in die möglichen Antworten, eine Gewichtung ist hier nicht möglich. Sehr gutes Ergebnis für den Bereich Qualität der Dienstleistung keine schlecht bewerten Antworten.

Healthcare Relationship

Wissensmanagement

Die zunehmende Belastung im Pflegebereich erfordert neue innovative Konzepte für die Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern. visitares stellt einen Grundstock von mehr als 500 Wissens- und Gerätevideos zur Verfügung. Diese Basisinformationen können beliebig an die Bedürfnisse der jeweiligen Einrichtung angepasst werden. Die Videos sind Herstellerübergreifend und jederzeit und überall verfügbar. Verbessern Sie die Qualität bei der Einweisung in medizinische Anlagen und Geräte. Der Mitarbeiter kann sich jederzeit (auch über private Zugänge) informieren, motivieren Sie vor allem junge Mitarbeiter.

Pflichtunterweisungen

Die Liste von Einweisungen ist im Gesundheitswesen lange. visitares stellt Ihnen Grundlagen für die wichtigsten Unterweisungen im Basissystem zur Verfügung. Gefahrenabwehr, Brandschutz, Basishygiene Infektionsrisiken, Umgang mit Medizinprodukten, Datenschutz, Umgang mit Transfusionen, Strahlenschutz und CIRS Informationen. Reduzieren Sie die aufwändigen Frontalveranstaltungen hin zu einer einfachen und effektiven Verwaltung der Pflichtunterweisungen.

Kommunikationsplattform

Intranetforen oder Whatsapp Nachbildungen sind in Einrichtungen häufig vorhanden, jedoch sind diese Lösungen oftmals isoliert und finden nur bedingt Akzeptanz, da nur wenig Mehrwert für die jeweilige Einrichtung besteht. Erweitern Sie die Kommunikationsplattform im Zusammenhang mit dem Wissensmanagement und den Pflichtunterweisungen. Bei Bedarf können Sie sich auch mit anderen Einrichtungen über die visitares Pinnwand verbinden und wichtige Informationen somit einfach und schnell austauschen. Gepostete Unterlagen oder Videos können auf einfachem Wege in das Wissensmanagement aufgenommen werden.

Patientenbefragungen

Wie aufwändig ist aktuell Ihre Patientenbefragung, warum nicht einfach in visitares integrieren. Der Patient erhält einfach ein Tablet-PC mit den entsprechenden Fragen. Die Auswertung ist extrem einfach und zeigt Ihnen die eingetretenen Veränderungen in Form einer Trendanalyse an und das mehr oder weniger auf Knopfdruck. Gerne können Sie die Patientenbefragung auch mehrsprachig aufbauen und in Ihrer Basissprache auswerten.

visitares – ein etwas anderes E-Learning System

visitares stellt in Ihrer Standardlösung bereits mehr als 500 verschiedene Videos (englisch und / oder deutsch) zu medizinischen Geräten und Anlagen zur Verfügung, sowie verschiedene Unterweisungsvideos. Diese Bereiche lassen sich beliebig erweitern und individuell anpassen. Motivieren Sie Ihre Mitarbeiter mit einem innovativen Wissenstransfersystem und verbessern Sie somit Ihre internen Qualitätsanstregungen.

Unterstützung Qualitätsmanagement

Im Rahmen Ihrer Qualitätsmanagement Aufgaben befragen Sie bisher schon Patienten (oftmals noch in Papierform). Die Auswertung ist aufwändig und in der Regel mit einer deutlichen Zeitverzögerung verfügbar. Lassen Sie die Patienten über eine WEB APP die Befragung durchführen. Der Patient erhält bei Bedarf sofort eine aktuelle Statistik zu seiner Befragung, wo liege ich mit meinen Antworten. Alles strikt anonym und sehr einfach zu bedienen.

Befragungszeitraum war lediglich März bis Mai mit einem stabilen Trend für den Bereich Hygiene.

Einzelauswertungen für zwei verschiedene Fragen / Antworten im Bereich Hygiene.

Kehler Management System
Kommunale Plattform

Die Besonderheit des Kehler Management Systems (systemischer Ansatz) liegt in seiner ganzheitlichen und nachhaltigen Integration aller erfolgsrelevanten Faktoren. Die Integration durch einen strategischen Steuerungskreislauf, die Integration in die Kernprozesse einer Organisation und die Integration in den Haushaltsplan werden dabei als unverzichtbare Basiselemente herausgearbeitet, um strategische und operative Planung miteinander zu verzahnen. Ergänzt werden diese Elemente durch zahlreiche weitere Erfolgsfaktoren, die in die drei Kategorien ´unverzichtbar´, ´wichtig´ und ´ergänzend´ eingeteilt werden. Der systemische Ansatz wurde dabei so entwickelt, dass er individuell konfigurierbar auf verschiedenste Kommunen übertragbar ist. Ausgangspunkt der konkreten Konfiguration ist eine mehrdimensionale Selbstanalyse der Kommune, die ein möglichst objektives Bilder zeugen soll, um damit die richtigen Ansatzpunkte für eine Reform im Sinne dieses Ansatzes zu identifizieren.

In enger Kooperation mit der Kehler Akademie / Hochschule wurde ein Diagnose Befragungssystem speziell für Kommunen und Verwaltungen entwickelt. Hierzu wurde ein Punktesystem für die Analyse der Kommune erarbeitet und liefert nicht nur Punktbefragungen, sondern entsprechende Trends. Kleine, mittlere, große und sehr große Kommunen und Landkreise sind in der Bewertung entsprechend berücksichtigt.

Begleitende Beratung durch die Kehler Akademie / Hochschule ist anzustreben.

Politik und Verantwortung

Vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Politik und Verwaltung

Führung und Zusammenarbeit

Die Kultur der Führung und Zusammenarbeit innerhalb der Verwaltung ist von Vertrauen und Leidenschaft geprägt und offen für Veränderungen

Strategie

Die Kommune richtet ihr Handeln - im Idealfall vor dem Hintergrund eines individuellen Leitbildes - an einer Strategie aus

Personalmanagement

Nachhaltiges Personalmanagement zeigt sich insbesondere in transparenter und erfolgreicher Personalauswahl, -entwicklung und -bindung

Informationsbedarf Doppik

An dem zur Steuerung notwendigen, größenabhängigen (!) Informationsbedarf ausgerichteter Auf- und Ausbau der kommunalen Doppik sowie weiterer Instrumente zur Information und Kommunikation, welche in Baden-Württemberg grundsätzlich aus der GemO und GemHVO hervorgehen

Veränderungen

Veränderungen im Verwaltungsumfeld werden als Chancen erkannt und genutzt (Change-Management)

Trendanalyse und / oder Punktbefragung

Der Fragenkatalog inklusive einer entsprechenden Bewertungsmatrix wurde speziell für Kommunen erstellt und wurde bereits mehrfach in der Praxis umgesetzt. Die Befragung ist sehr auf die aktuellen Bedürfnisse der Kommunen ausgerichtet und Bedarf in der Regel einer begleitenden Beratung.

Trendentwicklung über Jahre hinweg. Die Entwicklung bei der Vertrauens- und Informationskultur liegt gewichtet zwischen 40 % bis 70 % bei leicht abnehmender Tendenz.

Einzelauswertung 42 % im Jahr 2016 können zustimmen, jedoch sehr starke Schwankungen über den Auswertezeitraum.

visitares Pinnwand – zur Optimierung der Kommunikation mit Mitarbeitern, Kunden oder auch gerne Kundenübergreifend

visitares Pinnwand

die visitares Pinnwand ermöglicht eine Intensivierung der Kommunikation mit Ihren Mitarbeitern und / oder Kunden, auch können Kunden sich über spezielle Metagruppen intensiv untereinander austauschen. Die visitares Pinnwand ermöglicht den einfachen Austausch von Videos oder Dokumenten. Diese lassen sich per Drag and Drop in das lokale visitares System einbinden.

  • Posten von neuen Videos und/ oder Dokumente / Nachrichten aller Art je nach Berechtigung des jeweiligen Users.
  • Kommentare zu den geposteten Videos durch berechtigte Benutzer, der Standarduser hat nur die LIKE Funktion verfügbar.
  • Automatische Benachrichtigung an alle Benutzer via Email, sofern neue Videos oder Dokumente verfügbar sind – ist entsprechend einstellbar – kein SPAM

...the way to keep in touch with staff...

Content Management System

Der Administrator ist ohne jegliche Programmierkenntnisse in der Lage das System selbständig einzurichten und nahezu beliebig anzupassen.

Viele nützliche Module

visitares ist vielseitig stufenlos einsetzbar. Beginnen Sie mit einfachen Befragungen und holen Sie Ihre Beteiligten entsprechend behutsam ab.

Keine Installation notwendig

visitares ist vollständig WEB fähig, jeder HTML 5 fähige Browser ist geeignet, keine langwierigen Installation oder Projekteinführungen.

Sichere Datenübertragung

Die Daten werden standardmäßig HTTPS verschlüsselt. Die Anonymität steht an oberster Stelle.

Einsatzbereit in 24h

Das System ist kurzfristig einsatzbereit, entweder verwenden Sie die vorliegenden Templates oder erstellen sehr schnell Ihre eigenen Kampagnen.

Flexible Benutzerverwaltung

Jeder Benutzer kann verschiedenen Kampagnen zugeordnet werden, die Definitionen und Gruppierungen erfolgen durch den Kundenadministrator.

Durchführen von Kampagnen

Kampagnen mit den dazugehörigen Fragen können ohne IT Kenntnisse eingerichtet werden. Die Anzahl der Kampagnen oder deren Ausprägung ist nicht limitiert.

Pinnwand

Die visitares Pinnwand ermöglicht eine Intensivierung der Kommunikation mit Ihren Mitarbeitern und / oder Kunden

Anpassbare Inhalte

Das Design der mobilen Applikation ist durch den Kundenadministrator in bestimmten Bereichen beliebig anpassbar.

SaaS / Cloud

visitares ist eine WEB APP Programmierung und benötigt einen HTML 5 fähigen Browser, sonst sind keine technischen Voraussetzungen erforderlich. Jeder Kunde erhält einen Registrierungslink und ist sofort online.

visitares besteht aus zwei aufeinander abgestimmten Applikationen:

APP - als reine SaaS Lösung, die Benutzung erfolgt über smart Phone oder Tablet-PC unabhängig vom Betriebssystem.
CMS - ebenfalls als Saas Lösung, jedoch mit Administratorzugang zum Content Management System (CMS) mit umfangreichen Anpassungen in allen Bereichen, UPLOAD eigener Videos, Berechtigungen, mögliche Erweiterungen und vieles mehr (keine IT Kenntnisse erforderlich!). Damit können Sie sehr schnell auf Veränderungen reagieren und Ihre individuellen Bedürfnisse abdecken.

Referenzen

Sparkasse Baden-Baden Gaggenau

visitares ist seit Anfang 2016 bei der Sparkasse Baden-Baden Gaggenau im Echtbetrieb. Die Einsatzmöglichkeiten sind sehr vielfältig hier einige Beispiele:

  • Medialer Vertrieb; hier wurde untersucht wie sicher sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf die aktuelle und zukünftige digitale Strategie vorbereitet.
  • Ausbildung; Evaluationsbefragung zu den jeweiligen Ausbildungsinhalten und den entsprechenden Ausbildern / innen.
  • Allgemeine Befragung; einfache Befragungen zu beliebigen Themen, Weihnachtsfeier, Betriebsausflug etc.
  • Psychologische Gefährdung; in 2017 wurde eine erste Befragung gemäß Arbeitsschutzgesetz zur psychologischen Gefährdungsbeurteilung durchgeführt.

Die Befragungsergebnisse können effektiv ausgewertet werden und liefern wichtige Basisdaten für weitergehende Maßnahmen. visitares ist kein reines Befragungstool, sondern kann standardmäßig mittels der PINNWAND zu einem internen Wissen-, Kommunikations- und Lernsystem ausgebaut werden, dabei können Mitarbeiter nicht nur intern kommunizieren, sondern über spezielle Metagruppen auch mit anderen Sparkassen, ist aktuell bei der Sparkasse Baden-Baden Gaggenau nicht im Einsatz.

Hochschule Kehl

visitares wird seit September 2017 von den Professoren, Betreuern und Studenten der Masterstudiengänge für eine Vielzahl von Informations- und Wissensprozessen genutzt. Insbesondere die visitares Pinnwand wird intensiv als Informationsplattform genutzt. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Anwenderbericht.

Anwenderbericht visitares

Wir nutzen visitares in unserer Institution mittlerweile seit einem Jahr und sind begeistert von der Einfachheit, Vielfältigkeit und dem Design dieser Anwendung. Obwohl ich selbst, der ich für die Pflege und Wartung unserer visitares-Instanzen zuständig bin, über keine tiefgehenden IT-Kenntnisse verfüge, gelingt der Umgang mit dieser Anwendung spielend.

Das Content-Management-System ist sehr intuitiv und so lassen sich in kürzester Zeit viele verschiedene Funktionen umsetzen. So nutzen wir visitares in unserer Institution zum einen als klassisches Intranet, in das wir alle benötigten Informationen hochladen können. Zum anderen verwenden wir visitares als Evaluations-Tool, um regelmäßig die Zufriedenheit unserer Kunden mit unseren Dienstleistungen abzufragen.

Die Auswertung dieser Evaluationen erfolgt auf Knopfdruck und wird visuell durch anschauliche Tabellen und Graphiken unterstützt. Das Besondere der visitares-Anwendung ist, dass sie im Vergleich zu herkömmlichen Intranet-Datenbanken, die in der Regel ausschließlich die Informationsfunktion bedienen, auch über eine Kommunikationsfunktion verfügt. So besteht bspw. über eine Pinnwandfunktion, die bei uns die Kommunikation via E-Mail weitestgehend ersetzt. Indem nämlich sowohl die Anfragen unserer Kunden als auch unsere Antworten auf der Pinnwand für alle Beteiligten ersichtlich sind, schaffen wir einen hohen Grad an Transparenz und vermeiden damit Missverständnisse und mehrere Nachfragen zum gleichen Thema.

Ein weiterer großer Pluspunkt ist der visitares-Service. Sollte es doch einmal zu Problemen kommen, die ich selbst nicht lösen kann, so stehen mir die IT-Entwickler von visitares stets mit Rat und Tat zur Hilfe. So können die meisten Probleme bereits innerhalb eines Tages gelöst werden. Darüber hinaus fanden meine Anregungen zur Weiterentwicklung von visitares stets Gehör, sodass die Plattform individuell an unsere Bedürfnisse angepasst wurde.

Mein abschließendes Fazit könnte also positiver nicht sein. Die Zusammenarbeit mit den Fachkräften von vistares verläuft reibungslos und visitares hat die Qualität der Information und Kommunikation unserer Institution zweifellos auf ein höheres Level gehoben.

- Philipp Bauer
Studiengangmanagement Masterstudiengänge
Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl

Unternehmen

Wir sind ein kleines start-up Unternehmen, das sich im Wesentlichen aus Eigenmitteln finanziert und inzwischen verschiedene Produktlinien entwickelt hat. Eines der Hauptziele war eine flexible Software zu entwickeln, die durch einen Standardadministrator jederzeit angepasst werden kann ohne jegliche Programmierkenntnisse zu haben. Dieses Ziel ist immer noch Basis für alle weiteren Produktlinien. Das Wichtigste jedoch war und ist eine simple Bedienung der Software durch den Anwender, die auch Spaß machen soll.

Wir haben ab Anfang 2016 mit einigen wenigen Referenzkunden begonnen, um Erfahrungen zu sammeln und Ideen durch den Anwender zu validieren lassen. Das System wurde seither immer weiter optimiert und erweitert, diese Vorgehensweise ist ungebrochen und wird beibehalten. Die daraus gewonnen Erkenntnisse waren (sind) sehr hilfreich und haben zu einem umfangreichen System geführt, das schnell und sehr kostengünstig eingeführt werden kann.

Seit Frühjahr 2019 haben wir begonnen die vertrieblichen Aktivitäten zu intensivieren, da wir nun auf solides Produktportfolio zugreifen können.